Allgemein, Blog, Filme 7. Januar 2017 1

Die Burg Teck im Winter – Luftaufnahmen

Die Burg Teck bedeutet für mich Heimat. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit mache ich mich auf den Weg in den Süden zu meinen Eltern. Mit dabei sind natürlich immer Kamera und mein Liebling, die DJI Phantom 3 Professional.

Nachdem die Festtage vorbei sind und man mit einem prall gefüllten Bauch herumläuft, ist etwas „Luft“, um die wunderschöne Gegend rund um meine Heimat zu bewundern. Vorne dran steht das Wahrzeichen dieser Gegend. Bereits von der Autobahn A8 kann man die Burg Teck aus einigen Kilometern Entfernung sehen. Obwohl die Burg eigentlich zur Nachbarstadt gehört, ist sie dennoch mein „Hausberg“, mein Symbol von Heimat und immer ein Besuch wert.

Galerie – Burg Teck

 

Deshalb ging es für mich hoch hinaus, um genau diese Burg im besten Licht zu filmen und einige Fotos zu schießen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Kurz vor Sonnenuntergang lag ein leichter Nebel im Tal und die Lichtstimmung war grandios und es war absolut Windstill. Perfekte Bedingungen also, um schöne Aufnahmen von der Teck zu machen.

Herausgekommen ist eine kleine Homage an meine Heimat <3

Mitja

About the author

Mitja: Ich beschäftige mich seit über 10 Jahren mit Film. Nicht nur die Kameraarbeit selbst, sondern auch der Videoschnitt sind die größten Arbeitsgebiete. Ganz allgemein interessiere ich mich für alles was mit Technik zu tun hat.

1 Comment

    Would you like to share your thoughts?

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Schreibe einen Kommentar