Allgemein, Blog, Equipment 6. Januar 2017 0

GoPro Karma 2017 – Sie kommt wieder

Nachdem GoPro im vergangenen Jahr alle Exemplare der Karma zurückgerufen hat, wurde jetzt die Wiedergeburt der GoPro Karma im Jahr 2017 angekündigt. Nachdem die 800€-Drohne im September 2016 vorgestellt und im Oktober in den Verkauf ging, häuften sich die Fälle von plötzlichen Abstürzen. Diese Probleme hat GoPro nach eigener Angabe nun unter Kontrolle bekommen und ist nun bereit für einen Relaunch.

Ein kleiner Wermutstropfen für alle, die die Drohne zurücksenden „mussten“ war eine kostenlose und brandneue GoPro Hero 5. Dennoch ist es für jeden ärgerlich sein neues Spielzeug direkt zurückzusenden. Optisch wird sich wohl nichts an der neuen Version tun. Sicher ist aber, dass sich die technischen Daten von Version 1 zu Version 2 nicht verändert haben.

Quelle: http://www.paintimpact.com 

 

Ursache für den Rückruf?

Warum passiert dem Marktführer von Actionkameras so ein großer „Fehler“? – Meiner Meinung nach ist der große Druck der Grund für den Rückruf. Die GoPro Karma stand oder steht in direkter Konkurrenz mit dem Mavic Pro vom Drohnen-Marktführer DJI. Dies führt, gerade im technischen Bereich, oft zu voreiligen Veröffentlichungen und Konstruktionsfehlern. Denn mit jedem Tag an dem das eigene Produkt nicht auf dem Markt ist geht bares Geld an die Konkurrenz. In meinen Augen ist das Vorgehen von GoPro absolut richtig. Es wäre ein weitaus größerer Fehler sich aus dem durchaus lukrativen und mehr als aktuellen Geschäft zurückzuziehen und der Konkurrenz das Feld zu überlassen.

Quelle: http://www.paintimpact.com 

 

Obwohl ich bei der GoPro Karma nicht zuschlagen werde, hoffe ich, das der zweite Anlauf für GoPro erfolgreich wird. Denn dadurch entsteht ein gesunder Wettbewerb zwischen den Herstellern. GoPro kündigte bereits konkretere Neuigkeiten für Februar an. Die Drohne soll später im Jahr erhältlich sein. Es liegt ein Duft von „Quartal 3“ in der Luft. Bis dahin fließt noch einiges an Wasser den Fluss herunter und vielleicht kommt DJI mit einer neuen Version des Mavic Pro um die Ecke. Wir werden sehen.

Wie sieht es bei dir aus? Hast du bereits 2016 die Karma gekauft und wartest sehnsüchtig auf die zweite Version? Oder hast du das Vertrauen in GoPro verloren und/oder bist du auf Konkurrenzprodukte ausgewichen?

Über Kommentare, Kritik und Anregungen freue ich mich sehr.

Quelle: The Verge

Mitja

About the author

Mitja: Ich beschäftige mich seit über 10 Jahren mit Film. Nicht nur die Kameraarbeit selbst, sondern auch der Videoschnitt sind die größten Arbeitsgebiete. Ganz allgemein interessiere ich mich für alles was mit Technik zu tun hat.

0 Comments

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schreibe einen Kommentar